Erfolgreiche Präsentation beim 39. Internationalen Hansetag in Pskow
17324
post-template-default,single,single-post,postid-17324,single-format-standard,et_divi_builder,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive,et-pb-theme-bridge,et-db,et_minified_js,et_minified_css

Erfolgreiche Präsentation beim 39. Internationalen Hansetag in Pskow

Hansetag in Pskow

Erfolgreiche Präsentation beim 39. Internationalen Hansetag in Pskow

Auf eine erfolgreiche Präsentation Rostocks während des 39. Internationalen Hansetages am vergangenen Wochenende in der russischen Stadt Pskow können die 30 Mitglieder einer Rostocker Delegation unter Leitung von Oberbürgermeister Roland Methling verweisen. Das Fest der Hanse bestand aus einem Atem beraubenden Programm auf mehreren Bühnen im Stadtzentrum der 200.000-Einwohnerinnen- und Einwohner-Stadt an der Grenze zu Estland. Die Rostocker Delegierten waren begeistert von der Vielfalt und der Kultur, die in Pskow geboten wurde. Russland zeigte sich weltoffen und sehr gastfreundlich.

Rostock präsentierte sich in Regie des Büros Hanse Sail der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde zusammen mit fünf weiteren Hansestädten aus Mecklenburg-Vorpommern auf dem Hansemarkt. Mehr als 80 Hansestädte aus ganz Europa waren der Einladung nach Pskow gefolgt. Die Oberbürgermeister und Bürgermeister der Hansestädte nutzten die Gelegenheit, um gemeinsam über eine zukünftig intensivere interkommunale Zusammenarbeit zu sprechen.

Während der Delegiertenversammlung und verschiedenen Arbeitsgruppensitzungen präsentierten Oberbürgermeister Roland Methling und Rostocks Hanse-Beauftragter Holger Bellgardt die Ergebnisse des 38.

Internationalen Hansetages in Rostock 2018, der bei allen teilnehmenden Städten noch sehr positiv in Erinnerung geblieben ist.

Als Kulturbeitrag aus Rostock traten die Warnemünder Jungs auf mehreren Bühnen des Hansetages auf und begeisterten die Besucherinnen und Besucher. Außerdem nahm Sandra Schubert als Künstlerin am HANSEartWORKS Programm teil, welches in diesem Jahr das Thema Fotografie hatte. Die 20 Künstlerinnen und Künstler aus verschiedenen Hansestädten stellten ihre Fotografien mit musikalischer Begleitung an großen weißen Hauswänden vor.

Unter Leitung von Manuela Balan besuchte eine Delegation von Rostocker Unternehmern den Hanse Kongress unter dem Motto „Aufeinander zugehen“.

Die Unternehmerinnen und Unternehmer konnten einen Einblick in die regionale Wirtschaft vor Ort bekommen und Kontakte zu über 300 Teilnehmenden aus ganz Europa knüpfen.

Jedes Jahr begeht der Städtebund DIE HANSE den Internationalen hansetag in einer seiner Mitgliedsstädte als farbenfrohes Fest der Völkerverständigung. Bei der Abschlussveranstaltung in Pskow wurde die Hanseflagge an die nächste Ausrichterstadt Brilon im Sauerland (Nordrhein-Westfalen) übergeben, die den 40. Internationalen Hansetag vom 4. bis 7. Juni 2020 ausrichtet.



Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen