Rostocks Partnerstadt Riga
15173
page-template-default,page,page-id-15173,page-child,parent-pageid-14905,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Riga

Die Partnerschaft zwischen Rostock und Riga

 

Die Freundschaft zwischen Rostock und Riga, der Hauptstadt Lettlands wurde im Jahr 1961 besiegelt.

 

Rostocks Partnerstadt in Lettland

 

Riga (lettisch Rīga) befindet sich am südlichen Ufer der Rigaer Bucht, an der Daugava-Mündung, dem längsten lettischen Fluss. Mit ca. 700.000 Einwohnern ist Riga die größte Stadt im Baltikum.

 

Im 11. und 12. Jahrhundert erfolgte durch die altlettischen Stämme, die Besiedlung der Daugava-Mündung und 1189 tauchte der Name Riga erstmals in den Chroniken auf. Bischof Albert wird als Gründer der Stadt angesehen, da er hier 1201 seine Residenz begründete.
Riga wuchs im Mittelalter zu einer mächtigen Hafenstadt heran. Im 17. Jahrhundert war Riga die größte Stadt des schwedischen und vom 18. bis 19. Jahrhundert die führende Hafenstadt des russischen Imperiums. Außerdem entwickelte sich die Stadt zu einem wichtigen Handelszentrum in der ganzen Region und durch die Mitgliedschaft in der Hanse wurde dieser Prozess unterstützt. Auch heute nimmt Riga einen aktiven Anteil im Hansebund der Neuzeit ein.

 

Riga ist ein Ort, an dem Jahrhunderte vereint werden und jedes Jahrhundert hat seine Spuren hinterlassen. Diesen Aspekt spiegelt auch die Architektur der Altstadt wieder. So erinnern beispielsweise das wiedererbaute Schwarzhäupterhaus sowie die Große und die Kleine Gilde an die Hansezeit.
Außerdem wird Riga nicht ohne Grund Architekturperle genannt. Hier finden Sie 800 Jahre alte gotische Kirchen aus den Anfängen der Stadt. Allerdings prägen mittelalterliche Bauten und der Jugendstil das Bild der Altstadt. Die Altstadt wurde übrigens nach der Unabhängigkeit 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.
Das Zentrum der Stadt können Sie ganz bequem zu Fuß erkunden. Stärken Sie sich in den vielen Bars und Restaurants, die hier angesiedelt sind. In den Wirtshäusern werden sowohl landestypische, als auch traditionelle Speisen angeboten oder kosten Sie Gerichte, die mit ihrer ungewöhnlichen Kombination der Zutaten überraschen.

 

Außerdem beherbergen die kleinen Gassen der Altstadt kleine Läden, wo Sie zum Beispiel Ihr Souvenir als Erinnerungsstück an Ihren Aufenthalt in Riga erwerben können. Oder shoppen Sie nach Herzenslust in den größeren Geschäften.

 

Da die lettische Hauptstadt am Knotenpunkt von Handelswegen entstand, ist sie mittlerweile zum multikulturellen Zentrum geworden, wo immer etwas Interessantes los ist. Zum Beispiel gibt es regelmäßige Konzerte der klassischen und modernen Musik, Ausstellungen mit modernen Künstlern oder erstklassige Darbietungen in der Nationaloper.

 

Lassen Sie sich nach einem aufregenden Tag in Riga in einem der zahlreichen Wellness- und Schönheitszentren verwöhnen. Ein Besuch in der lettischen Sauna ist dabei ein unbedingtes Muss.

 

Weitere Informationen zur Stadt und zum Land

 

Informationen zu Riga finden Sie hier >

 

Informationen über Lettland finden Sie hier >

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen